Paarberatung

Neben Gelingendem und Verbindendem kommt es in fast jeder Partnerschaft auch zu Krisen. Oft schafft es das Paar selbst wieder den Weg zueinander zu finden. Manchmal gelingt dies jedoch nicht. Auslöser für eine Krise sind vielfältig: der veränderte Alltag nach der Geburt eines Kindes, unterschiedliche Erziehungsstile, Fremdgehen, finanzielle Sorgen, (drohende) Arbeitslosigkeit, unterschiedliche sexuelle Bedürfnisse, Eifersucht, Rollenverteilung (z.B. Mitarbeit im Haushalt), der Auszug beziehungsweise die Ablösung der Kinder, der Übergang vom Erwerbsleben in die Pension, die Krankheit der Partnerin/des Partners, oder wenn die Pflege der Beziehung einfach vergessen gegangen ist.

Eine Paarberatung gibt Ihnen die Möglichkeit, in einem geschützten Rahmen und einem anderen Setting miteinander zu reden und einander zuzuhören. Dadurch können sie mehr Klarheit erlangen was Sie als Paar zusammen hält und wie Sie Ihre Beziehung in Zukunft pflegen möchten.

In einem Erstgespräch ist es mir wichtig Sie kennen zu lernen, gemeinsam ihr Anliegen zu besprechen und die Ziele der Paarberatung festzulegen.

Die Sitzungen dauern in der Regel 60-90 Minuten. Die Anzahl, die dazwischenliegenden Abstände und die Gestaltung der einzelnen Sitzung hängen von Ihrem Anliegen und Ihren Bedürfnissen ab.