Psychotherapie

Jeder Mensch entwickelt im Laufe seines Lebens bestmögliche Strategien im Umgang mit Problemen und Herausforderungen. In gewissen Lebenssituationen reichen diese jedoch manchmal nicht mehr aus, sie sind nicht mehr nützlich oder nicht mehr hilfreich. Dies kann sich dann durch verschiedene Anzeichen und Symptome äussern wie Depressionen, Burnout, Suchtverhalten, Essstörungen, Zwänge, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Angst, Panikattacken, körperliche Krankheiten unklarer Ursache wie z.B. Schwindel oder Erschöpfung, Schwierigkeiten am Arbeitsplatz, zwischenmenschliche Konflikte und viele weitere.

Eine Psychotherapie ist eine Möglichkeit, Ihnen in solchen Situationen Unterstützung anzubieten.

In einem Erstgespräch ist es mir wichtig Sie kennenzulernen, gemeinsam Ihr Anliegen zu besprechen und Ziele festzulegen. In den weiteren Gesprächen geht es darum einen Weg zu finden, wie Sie Ihrem Ziel näher kommen können.
Die Dauer einer Sitzung ist in der Regel 60 Minuten. Die Anzahl, die dazwischenliegenden Abstände und die Gestaltung der einzelnen Sitzung hängen von Ihrem Anliegen und Ihren Bedürfnissen ab.

Zu meiner Arbeitsweise: siehe „Über mich